Was ist Mediation ?

Erklärvideo des Bundesverbandes Mediation

Quelle: Youtube hier

Mediation

(lateinisch „Vermittlung“) ist ein strukturiertes freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Die Konfliktparteien – auch Medianten genannt – streben mit Unterstützung einer dritten „allparteilichen“ Person (dem Mediator) nach einer gemeinsamen Vereinbarung, die den jeweiligen Bedürfnissen gerecht wird und sachlich die Interessen wart. Der Mediator trifft dabei keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich.

Mediation, Konlfiktlösung, SchlichtungVielleicht kommt es Ihnen bekannt vor, dass es nicht mehr einfach ist, einander zuzuhören, wenn die Emotionen hochkochen?
Meine Rolle in einer Mediation besteht darin, Sie an den Punkten, wo dies derzeit nicht möglich ist, wieder miteinander ins Gespräch zu bringen.
Das geschieht dadurch, dass sie alle zu allen zu den Konfliktthemen gehörenden Anliegen gleichermaßen gehört und diese wertgeschätzt werden. Mit meiner allparteilichen Grundhaltung sorge ich für einen Rahmen, der dies ermöglicht. Sobald die zwischenmenschliche Verbindung über diese Anliegen bei allen Beteiligten tragfähig genug ist, wenden wir uns den sachlichen Lösungsmöglichkeiten zu.

Darüber hinaus biete ich andere Verfahren für die Fälle an, in denen eine Mediation nicht möglich scheint oder weniger geeignet ist.

Was bringt Mediation ?

Sicherheit, weil Sie selbst bestimmen, was das Ergebnis sein soll, das schriftlich festgehalten wird.

Klarheit, weil Sie nur vereinbaren, was Sie akzeptieren. Als Mediator achte ich auf eindeutige und verständliche Formulierung.

Verständigung, weil dies zur einvernehmlichen Konfliktlösung führt, wobei ich den Rahmen für Schutz, Respekt und Wertschätzung schaffe.

Mit einer Mediation …

… gehen Sie aufeinander zu und gewinnen Handlungsfähigkeit zurück.

… übernehmen Sie Verantwortung und besinnen sich auf Ihre eigene Kraft.

… richten Sie den Blick auf das, was Sie brauchen und drücken aus, was Ihnen wirklich wichtig ist.

… ist die Vertraulichkeit gewahrt, da ich gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet bin.