Fachmediation Planen und Bauen

Fachmediation Planen und Bauen, ein spezieller Fall der gewerblichen Mediation für Werkverträge im Handwerk und Bauwesen.

Zusätzlich zu den in Abschnitt Mediation im gewerblichen Umfeld beschriebenen Vorteilen kann die Mediation hier zusätzliche Stärken aufweisen:

  • Der Baufortschritt ist im Außenbereich von Witterungsverhältnissen abhängig, Verzögerungen durch Rechtsstreitigkeiten können weitere teure Verzögerungen durch die Jahreszeiten nach sich ziehen.
  • Häufig sind Auftraggeber bei Bauverträgen zusätzlich durch die zeitlich begrenzte Nutzung bisheriger Immobilien in Ihrer Entscheidungsfreiheit eingeschränkt, z.B. durch bereits erfolgte Kündigung eines Mietvertrages oder bereits erfolgten Verkauf einer bisher genutzten Immobilie.
  • Bauverträge haben nicht selten ein für beide Vertragsparteien existenzbedrohendes Finanzvolumen, was im Konfliktfall eine besondere emotionale Belastung darstellt.
  • Auftraggeber haben häufig geringeres Wissen als der Auftragnehmer, insbesondere was angemessenen Baufortschritt und das frühzeitige erkennen von Mängel angeht. Im Mediationsprozess kann dieses Machtgefälle ggf. durch rechtzeitiges Hinzuziehen eines neutralen Bausachverständigen ausgeglichen werden, die Parteien verhandeln dadurch auf Augenhöhe, der Konflikt kann eher auf der Sachebene geklärt werden.
  • Durch die Versachlichung kann der Auftragnehmer sich eher auf termingerechte Zahlungen verlassen, Kapitaldecken werden nicht angegriffen, das Einhalten von Zeitplänen wird erleichtert, teure Nachbesserungen können vermieden werden.
  • Durch eine für beide Parteien befriedigende Lösung eines Konfliktes auf emotionaler Ebene kann das Vertrauensverhältnis erhalten werden, Kundenempfehlungen für den Auftragnehmer bleiben für die Zukunft möglich.

Durch über 20 Jahre Branchenerfahrung im Projektmanagement meines Betriebes im Baunebengewerbe verfüge ich über Kenntnisse im Ablauf von Neu- und Umbauten und kann mich in die besondere Geschäftsbeziehung zwischen Auftragsgeber und –nehmer sowohl im Handwerk als auch im Bauhauptgewerbe einfühlen. Meine Allparteilichkeit als Mediator kann Sie dabei unterstützen, Zeitverzögerungen in diesem besonders sensiblen Geschäftsbereich weitgehend zu vermeiden.